Die Frauenkammer

Alles neu macht nicht immer nur der Mai, sondern manchmal auch schon der März. Ich habe einen neuen Autor entdeckt, der einen gelungenen Thriller als Erstlingswerk veröffentlicht hat. Das Buch heißt  „Die Frauenkammer“, der Autor Jannes C. Cramer.

Die Frauenkammer ISBN9781503944152 amazonpublishing
Die Frauenkammer
ISBN9781503944152
amazonpublishing

Schon auf der ersten Buchseite findet Kommissar Frank Holper die erste Frauenleiche und kurz darauf erlebt der Leser, wie der manische Täter das nächste Opfer auf bestialische Weise tötet. Natürlich bleibt es nicht dabei und so erlebt man mit Schaudern, wie ein nach außen völlig seriös wirkender Typ sein nächstes Opfer ins Visier nimmt. Die Polizei findet kaum Ermittlungsansätze und so holt sich Kommissar Holper einen sachkundigen Privatdetektiv zur Hilfe. Eine verhängnisvolle Entscheidung. Während die nächste junge Frau in aussichtsloser Situation einen verzweifelten Kampf beginnt, läuft es dem Leser eiskalt den Nacken herunter, weil er ja schon weiß, was der ahnungslose Kommissar noch herausfinden muß.

Jannes C. Cramer ist mit “ Der Frauenkammer“ einen furioser Start ins Gruselfach gelungen. Er wirft den Leser ohne Umschweife und Vorgeplänkel direkt in die Handlung. Die Charaktere werden kurz und prägnant beschrieben und offenbaren im Laufe der Handlung weitere Facetten. Herr Cramer hält sich eng an sein Szenario und leistet sich wenig Nebenschauplätze. Man ist ständig mit den abgründigen Ideen des Mörders und dem Todeskampf seines Opfers oder den verzweifelten Ermittlungsbemühungen der Polizei konfrontiert. Dadurch bleibt die Spannung  hoch und dem Leser steht permanent der Angstschweiß auf der Stirn.

Mein Fazit: Ein wirklich packender Thriller, der Nerven kostet und den Leser schaudern läßt. Meine Alpträume haben eine neue Dramaturgie. Das Buch liefert Hochspannung auf 184 Seiten. In der Kürze liegt eben doch die Würze. Chapeau lieber Herr Cramer- Ein gelungener Einstand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s